Risiken & Nebenwirkungen

Folsäure Nebenwirkungen

Folsäure Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Folsäure auftreten?

In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen z. B. in Form von Hautrötungen (Erythem), Juckreiz, Luftnot (Bronchospasmus), Übelkeit oder Kreislauf­kollaps (anaphylaktischem Schock) auftreten.
Bei sehr hohen Dosierungen kann es zu Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen, Erregung und Depression kommen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?

Bitte informieren Sie den Arzt über aufgetretene Nebenwirkungen, damit er diese gegebenenfalls gezielt behandeln kann.

Dieser Text basiert auf der vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannten FACHINFORMATION und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für weitere Informationen bezüglich des Wirkstoffs fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.